Deutlicher Sieg für U18m

Risse Baskets Soest – ASC Dortmund-Aplerbeck  112:29 (Hz 60:18) Die u18m Korbjäger der Risse Baskets Soest empfingen am Wochenende den ASC Dortmund. Im Hinspiel kamen sie zu einem eher mühsamen und knappen Erfolg. Dieses Mal lief alles anders. Von Beginn an bauten die Baskets großen Druck in der Verteidigung auf und ließen die körperlich überlegenen Gäste erst gar nicht nach vorne kommen. Mit 22:6 zogen die Soester rasch in der Weiterlesen…

U18m gewinnt Topspiel gegen den Tabellenzweiten

Risse Baskets Soest – TV Dortmund Mengede  76:60 (Hz 34:30) In der u18m Kreisliga kam es am Wochenende zum Topspiel in Soest. Die Risse Baskets als Tabellenführer empfingen den Tabellenzweiten TV Dortmund Mengede. Den besseren Start mit 8:2 nach drei Minuten erwischten die Soester durch entsprechenden Druck in der Defense. Auch das erste Viertel gehörte noch den Gastgebern. Dann jedoch biss sich das Team um Topscorer Aaron Deja die Zähne Weiterlesen…

U18m gewinnt in Dortmund Barop

TVE Dortmund Barop – Risse Baskets Soest  47:63 (Hz 22:28) Ersatzgeschwächt mussten die u18 Baskets in Dortmund ohne ihren Topscorer Aaron Deja antreten. Auch Captain Gracjan Lustig war noch stark angeschlagen nach einem Infekt. Dortmund spielte frech auf und so lag RBS in der 4. Minute mit 4:8 zurück. Danach fanden die Soester Basketballer besser ins Spiel, zogen das Tempo an und führten zur Halbzeit mit 28:22.Erst Anfang des letzten Weiterlesen…

Siegesserie der U18m geht weiter

SSV Stockum – Risse Baskets Soest 51:96 (Hz 25:53) In einem Nachholspiel traten die u18 Baskets in Sundern an. Körperlich eher unterlegen machten die Soester Basketballer ihr Defizit durch Schnelligkeit wett. Bereits in der achten Minute führten die favorisierten Soester bereits mit 24:12. Auch im zweiten Viertel dominierten die Baskets klar und führten zur Pause 53:25. Nach dem Seitenwechsel ließen die Baskets etwas in der Konzentration und im Teamplay nach, Weiterlesen…

U18 m gewinnt auch in Dortmund

TSC Eintracht Dortmund – Risse Baskets Soest   61:74 (Hz 22:47) Zum Start der Rückrunde musste die u18m der Risse Baskets Soest nach Dortmund. Einen glänzenden Start mit schnellem Spiel und einer 23:0 Führung nach sechs Minuten erwischte das Team von Coach Uli Vedder. Bis zur Halbzeit und einem Stand von 47:22 für die Soester Basketballer, blieb dieser Abstand danach konstant, denn Dortmund kam nun besser ins Spiel. Nach dem Seitenwechsel Weiterlesen…

U18m gewinnt beim Tabellenführer !

GSV Fröndenberg – Risse Baskets Soest   49:87 (Hz 24:47) Die u18m der Risse Baskets Soest reiste zum Tabellenführer, dem GSV Fröndenberg. Den besseren Start erwischte der Tabellenführer und so lagen die Gäste in der dritten Minute mit 4:6 zurück. Dann jedoch machten die Baskets mehr Druck in der Verteidigung und zogen Dank eines 19:3 Laufs davon. In der Offense musste sich das Team um Youngster Nico Wehrmann erst auf die Weiterlesen…

Neujahrsturnier 2019 ein voller Erfolg l!

Am 06.01.2019 trafen sich 27 Basketballerinnen / Basketballer, darunter auch viele ehemalige, in der Astrid Lindgren-Halle zum diesjährigen Neujahrsturnier. In vier gemischten Teams wurde zweimal jeder gegen jeden über zehn Minuten gespielt. Für einen kleinen Imbiss war gesorgt, sodass auch viele Gespräche neben dem Spiel nicht zu kurz kamen. Am Ende wurden alle Siegerteams mit kleinen Preisen und Trikots belohnt.

Vorstand spendet Shooting-Shirts

Die u18m und das Herrenteam der Risse Baskets Soest bekamen einheitliche Shootingshirts. Der Vorstand spendierte jedem Spieler ein Warm up Shirt. „Manchmal braucht es nicht viel und es muss auch nicht wer weiß was für ein Shirt sein. Wir bedanken uns bei PROMOPRINT für die Unterstützung und den Entwurf, freuen uns und sehen dies als Teil, dass unser WIR Gefühl bei RBS gestärkt wird“, so der erste Vorsitzende Hannes Ritter Weiterlesen…

Baskets-Herren in der Bezirksliga

Vor einer großen Herausforderung stehen in der kommenden Saison die Herren der Risse Baskets. Sie durften als Dritter der abgelaufenen Kreisliga-Saison noch aufsteigen, da in der Bezirksliga 10 der Herren Plätze frei waren. „Wir sind gefragt worden und haben zugesagt“, so der neue Spielertrainer Edgar Emm, der sich mit seiner Mannschaft auf die Herausforderung freut. „Wir sehen das als Chance. Höher zu spielen, ist immer besser“, soll seine junge Truppe Weiterlesen…