Streetball-Turnier in der JVA Iserlohn

Die u18m der Risse Baskets Soest nahm unter dem Motto „Integration durch Sport“ an einem Basketballturnier in der Jugendjustizvollzugsanstalt Iserlohn teil. Eigentlich sollte Streetball gespielt werden, doch die Wetterbedingungen ließen dies nicht zu uns so wurde kurzerhand in der Halle auf Korbjagd gegangen. 9 Teams spielten zunächst in Gruppen gegeneinander, dann weiter in Überkreuzspielen, Zählweise der Punkte war wie beim Streetball, einen Punkt für Nah- und Mitteldistanztreffer, zwei Punkte für Weitdistanzwürfe. Die Risse Baskets Soest konnten im Eröffnungsspiel die JVA Herford mit 11:2 besiegen und feierten wenig später gegen die JVA Hameln ebenfalls mit 7:4 einen Erfolg. Die Baskets waren das mit Abstand jüngste Team, andere Teams hatten teilweise mehrere erwachsene Spieler dabei.

Dann jedoch war der SV Menden zu stark und man verlor 2:9. Im Überkreuzspiel gegen den Gruppenersten der anderen Gruppe, die Schwerter TS, verloren die Soester Basketballer 4:10. Das Spiel um Platz drei gegen die JVA Wuppertal Ronsdorf wurde zu einem echten Krimi. Erst in der letzten Minute ging es mit 5:7 verloren. Der 4. Platz unter neun Teams war ein schöner Erfolg. „Das war schon erst ungewohnt und etwas beklemmend und wir haben viel Respekt gehabt, es hat etwas gedauert bis der Kopf freier wurde, aber Spaß hat es allemal gemacht und der Umgang auf und neben dem Feld war absolut korrekt“, so RBS-Guard Marlon Michael, der einen Fairnesspreis gewann.

Lustig, Kim, Metsch, Michael, El-Mohammad, Wehrmann, Gille, Deja

 

Ankündigung Turnier in der JVA Isterlohn

Die u18m der Risse Baskets Soest nimmt am Samstag, den 04.05.2019 an einem Streetballturnier in der Jugend-Justizvollzugsanstalt Iserlohn teil. Der Westdeutsche Basketballverband lädt unter dem Motto „Integration durch Sport“ zum 3×3 hinter die Mauern ein. „Das wird sicherlich ein besonderes Erlebnis für die Jungs. Respekt und Teamgeist werden auf beiden Seiten ein wichtiger Faktor sein und so wird schnell der Unterscheid „drinnen“ und „draußen“ verschwinden und der Sport im Mittelpunkt für die Jugendlichen stehen“, ist sich Coach Uli Vedder sicher. Alle Spieler der u18m nehmen teil und geplant ist, dass die Risse Baskets Soest drei Teams in Rennen um die Körbe schicken. (Foto: Quelle rfl sport)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.