Noch ein Schritt zur Meisterschaft

SSV Stockum – Risse Baskets Soest    34:112  (Hz 14:57)

Unterschiedlicher hätte vom Tabellenstand das Spiel der u18m der Risse Baskets Soest als Tabellenführer gegen das Tabellenschlusslicht vom SSV Stockum kaum sein können. Gleich zu Beginn machten die Baskets in der Verteidigung Druck und legten mit 23:0 in der 6. Minute einen Blitzstart hin. Bis zum 43:6 in der 15. Minute änderte sich das Bild nicht, zahlreiche Ballgewinne und Blocks in der Defense und eine gute Offensivarbeit zahlten sich für die Soester Basketballer aus. Nach der Pause probierten die Baskets andere Systeme in Angriff und Verteidigung aus. Coach Uli Vedder nahm seinen fünften Spieler vom Feld, nachdem Stockum durch Foulprobleme nur noch vier Feldspieler hatte. Am Ende fuhr der Tabellenerste mit einem klaren 112:34 nach Hause. Nächstes Wochenende wird nun nach dem letzten Heimspiel der Saison (Samstag, 13.04.2019 um 16 Uhr in der Astrid-Lindgren-Halle) die Meisterschaftsfeier für die Risse Baskets Soest in heimischer Halle stattfinden, auf das sich Team, Eltern und Freunde freuen.

Lustig 18, Kim 11, Metsch 1, Michael 4, Lipinski 15, El-Mohammad 21, Wehrmann 6, Gille 13, Deja 23       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.