U18 m gewinnt auch in Dortmund

TSC Eintracht Dortmund – Risse Baskets Soest   61:74 (Hz 22:47)

Zum Start der Rückrunde musste die u18m der Risse Baskets Soest nach Dortmund. Einen glänzenden Start mit schnellem Spiel und einer 23:0 Führung nach sechs Minuten erwischte das Team von Coach Uli Vedder. Bis zur Halbzeit und einem Stand von 47:22 für die Soester Basketballer, blieb dieser Abstand danach konstant, denn Dortmund kam nun besser ins Spiel. Nach dem Seitenwechsel war es nun vor allem Topscorer Aaron Deja, der die Führung auf 63:36 stabil hielt. Am Ende wurden die Baskets zwar etwas nachlässiger, brachten das Spiel mit 74:61 jedoch sicher nach Hause und übernahmen erstmals in dieser Saison die Tabellenführung.

Lustig 10, Kim 2, Metsch 2, Michael 11, El-Mohammad 5, Wehrmann 4, Gille 8, Deja 32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.