05.05.2018: Mitgliederversammlung 2018

Johannes Ritter neuer 1. Vorsitzender

Die Mitgliederversammlung der Risse Baskets Soest wählte einstimmig Johannes Ritter zum neuen ersten Vorsitzenden. Er löst Sonja-Pia Alderson ab, die aus beruflichen Gründen nicht erneut kandidierte. Johannes Ritter gehört zur Gründergeneration der ersten Stunde um das Team von Julius Wiemer von 2004. Er war im Verein seinerzeit noch als Jugendspieler aktiv, coachte dann die Herren und kehrte nach einer Pause 2014 zu den Baskets zurück. Seitdem verstärkt er nicht nur die Herren. „Mir liegt unser Verein einfach am Herzen und ich möchte, dass die Arbeit fortgesetzt wird“, so der neue erste Vorsitzende. Unterstütz wird er im verkleinerten Vorstand von Geschäftsführer Sem Klauke und dem Leiter der Finanzen Werner Ruthenbeck. Letzterer betonte, dass die Soester Basketballer einen finanziell kerngesunden Verein haben und es soll versucht werden in der kommenden Spielzeit mit einer u16 und u18männlich, einer u18weiblich und einem Herrenteam vier Teams in den Ligaspielbetrieb zu schicken. „Sicherlich sind unsere Mitgliederzahlen deutlich zurückgegangen, aber wir schaffen das und werden das Besondere unseres Vereins erhalten“, ist sich Hannes Ritter sicher, der selbstbewusst auf seine neue Aufgabe bei RBS schaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .