In Memoriam

Der Tod unseres Ehrenvorsitzenden Dietrich (Bimbo) Risse trifft die Risse Baskets Soest sehr. Bimbo war es, der 2004 neun Jugendliche sammelte und ihnen mit dem Basketballverein Risse Baskets Soest die Möglichkeit gab, ihren Träumen nach einem eigenen Basketballverein nachzukommen. Seine intensive Arbeit in dem Aufbauprozess 2004 war unersetzlich. Seine plötzliche Erkrankung traf ihn seinerzeit schwer. Dennoch blieb Bimbo Risse bis zum Jahr 2013 Vorsitzender der Risse Baskets Soest.

 

„Wir wissen nicht, was einmal aus der Idee dieses Vereins wird. Vielleicht gibt es den Verein schon nach kurzer Zeit nicht mehr. Mag auch sein, dass wir Jahre später stolz sind auf das, was wir geschaffen haben.“   Bimbo Risse, 30. Oktober 2004

 

Wir sind heute stolz auf das, was Bimbo Risse damals mit geschaffen hat.

 

Ohne ihn wären wir heute nicht das, was wir sind.

 

In Dankbarkeit nehmen wir Risse Baskets Soest Abschied von Bimbo Risse.

 

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

 

 

Die Risse Baskets Soest, 30.01.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.