Pragauswahl 2017

Bereits zum 18. Mal wird ein Auswahlteam der Risse Baskets Soest an einem internationalen Basketballturnier teilnehmen.
In diesem Jahr geht es vom 12. bis zum 18. April nach Prag. Das ‚Easter Euro Basket‘ in der Hauptstadt Tschechiens ist eines der größten Jugendturniere Europas.
Mit dabei sein werden die Spieler der u16m-1: Aaron Deja, Laurence Eickhoff, Finn Hoyer, Gracjan Lustig (CAP), Frederic Meyer, Marlon Michael, Thorben Lipinski, Levin Weitkamp und Coach Uli Vedder.
„Mein Team hat eine tolle Saison in der Oberliga gespielt und die Jungs freuen sich nun darauf, auch mal an einem internationalen Turnier teilnehmen zu können. Körperlich wird das sicherlich extrem schwer für unsere Jungs, aber der Teamgeist, das gegenseitige Vertrauen und der Spaß werden unsere Stärke sein“, so der optimistische Coach.
Den genauen Spielplan erhalten die Baskets erst beim Einchecken in Prag. In der Regel haben sie zunächst drei Gruppenspiele und dann geht es in Überkreuzspielen gegen andere Gruppen für alle Teams auf das Finale zu.
Die Risse Baskets Soest gehören zu den ganz wenigen deutschen Teams, die nach Prag reisen. Das Gros der Teams kommt aus dem südosteuropäischen Raum.
Mit dem vereinseigenen Bus geht es erstmals in Tschechiens Hauptstadt. Zum sportlichen Programm, das natürlich im Vordergrund steht kommt ein kulturell-historisches Programm und natürlich auch einfach mal der Genuss eine der schönsten Städte Europas zu sehen!
Auf dem Foto zu sehen sind:

#1 Laurence Eickhoff, #3 Finn Hoyer , #12 Gracjan Lustig, #23 Aaron Deja, #32 Frederic Meyer, #50 Levin Weitkamp, #55 Marlon Michael, #91 Thorben Lipinski.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.