Risse Baskets treffen im Pokal auf Lüdenscheid

Ein schwieriges Los haben die Risse Baskets Soest gleich in der ersten Runde des WBV-Pokals gezogen: Die Herren treffen hier auf den Oberligisten Baskets Lüdenscheid. „Keine leichte Aufgabe“, so der erste Kommentar von Risse-Trainer Ewald Möhring. „Gegen einen Oberligisten in Normalform haben wir mit unserer Bezirksliga-Mannschaft einen sehr schweren Stand. Natürlich werden wir uns so gut wie möglich verkaufen und unseren Zuschauern ein attraktives Spiel bieten“, erklärte Möhring. Die Gäste Weiterlesen…

Zwei RBS-Teams im Finale

Beim Finale der NRW Streetballtour 2016 standen mit der u17w und der u16m-1 gleich zwei Streetballteams der Risse Baskets Soest im Finale in Recklinghausen auf dem Court. Für die u17w waren Julia Emm, Vera Klausdeinken, Theresa Gérad und Michelle Lipski unter dem Namen ‘KobeWanKnobi’aktiv. Bei den Jungen standen Aaron Deja, Gracjan Lustig, Frederic Meyer und Marlon Michael als ‘Penny Baskets’ auf dem Feld.

RBS u16m auch beim Streetball erfolgreich

Am Wochenende nahmen die Spieler der u16m-1 mit zwei Streetballteams erfolgreich an der NRW-Streetballtour in Herten teil. Die Penny Baskets mit Captain Aaron Deja und Gracjan Lustig, Moritz Feldmann und Frederic Meyer gewannen den ersten Platz und damit die Einladung zum großen Finale am 02.07.2016 in Recklinghausen. Platz 2 belegten die Soester Pioneers mit Captain Finn Hoyer und Thorben Lipinski, Laurence Eickhoff und Baran Adiyaman.

u16-1 erfolgreich in Bochum

Am Wochenende fuhr die u16-1 zum ‘friendly game’ zum BC Langendreer. Aufgrund einiger verletzungsbedingter Ausfälle konnten nur acht Spieler auf dem Court auflaufen. Doch die zeigten, was sie spielerisch in der Lage sind zu leisten. Binnen weniger Minuten führten die Baskets mit 20:6. Schnell ging der Ball über die Guards Gracjan Lustig und Marlon Michael nach vorne. Bis zur Halbzeit lagen die Soester Basketballer mit 59:23 vorne. Nach dem Seitenwechsel Weiterlesen…

u16m verbringt Sozialkompetenzwochenende im Wald

Es ist bereits das zweite Mal, dass ein Team der Risse Baskets Soest außerhalb des Spielfeldes sich ein Wochenende zum Sozialkompetenztraining in den Wildwald Vosswinel begeben hat. Am Samstag war das Team von Coach Uli Vedder zunächst in den Freizeitpark nach Körbecke gefahren und hatte dort Basketball und Volleyball gespielt, einige Spieler waren noch schwimmen. Perfekt ausgestattet mit Grill, Grillgut, Frühstückutensilien und Getränken ging es dann am späten Nachmittag weiter Weiterlesen…

u16m der Risse Baskets Soest steigt in Oberliga auf

In Ostwestfalen trafen sich der Gastgeber BTW Bünde, Vorwärts Gronau und die u16m der Risse Baskets Soest zum WBV-Qualifikationsturnier für die Oberliga. Im Spiel am Morgen hatte Vorwärts Gronau den BTW Bünde klar besiegt. So war den Spielern von Coach Uli Vedder klar, dass sie in ihrem Auftaktspiel gegen Gronau alles geben mussten, um nicht direkt auszuscheiden. Die Soester Jugendbasketballer begannen etwas fahrig und aufgeregt, führten nach dem ersten Viertel Weiterlesen…

u18m und u16m auf WBV-Ebene aktiv

Am Samstag spielt zunächst die u18m der Baskets in einem Qualifikationsturnier um den Aufstieg in die Regionalliga. Um 14 Uhr steigt das Spiel der Soester gegen den TSC Eintracht Dortmund. Der Gewinner dieser Partie tritt dann gegen den Sieger aus der Paarung ASC Dortmund – MTG Horst an. “Dieses Qualifikationsturnier ist für uns eine Standortbestimmung. Wir gehen das locker an.”, so Coach Sven Trilling, der mit Nicola Lipkow die u18 Weiterlesen…

RBS bei Turnier in den Niederlanden auf tollem vierten Platz

Das Auswahlteam der Risse Baskets Soest aus Spielern der u16 und u18 Platz belegte beim „10. Amical Rurnier der Niederlande“ Platz vier von 10 Teams in seiner Kategorie. Es war der alte Jahrgang der u16, der in den Niederlanden noch einmal starten konnte und so hatten die nur mit drei älteren Spielern angetretenen Baskets oftmals körperlich das Nachsehen gegen Teams, die fast nur mit jetzigen u18 Spielern nach Enschede angereist Weiterlesen…

RBS-Auswahlteam in Dortmund auf Platz 2

Am kommenden Wochenende fährt ein Auswahlteam der Risse Baskets Soest nach Enschede in den Niederlanden zu einem Basketballturnier. So kam der DOBasket Jugendcup des Basketballkreises Dortmund diesem gerade recht. Coach Uli Vedder hat ein Team mit drei jungen u18 Spielern und fünf u16 Spielern des zweiten Jahrgangs zusammengestellt, die sich bei dem Turnier hervorragend verkauften. Im Auftaktspiel ging es gegen den ART Düsseldorf. Guard David Büttner verteilte die Bälle geschickt Weiterlesen…